Chef-Terror

So, nun bin ich seit knapp einer Woche krankgeschrieben. Ich habe mich selbständig um einen Beratungstermin bemüht und hab sogar ein Gespräch für morgen gekriegt...und zwar bei der Frau wo mir scho vor ein paar Jahren mal geholfen hat...

Ja, es könnte alles super laufen, durch die Antidepressiva war ich ja fast so weit meinem Mann alles zu erzählen und mir ging es am Montag sooo richtig gut... Ich hab mich zum ersten mal wieder wohl gefühlt... Und was passiert immer wenn es mal wieder gut läuft? Natürlich, da kommt der dicke Knüppel und brät dir voll eins über die Schädeldecke und der Knüppel hieß diesesmal Chef und seitdem gehts mir richtig dreckig...

vor allem heute... Hab schon zweimal heute ...

 Also alles fing ja gaaanz harmlos an... Mein Kollege wollte wissen was ich eigentlich habe. Hab ich natürlich nichts gesagt. Geht ihn ja nix an... Dieser Herr hat nun fleißig wie er ist, meine persönliche und meine einzig wirklich private E-Mail-Adresse an meinen Chef weitergegeben... Naja woher ich das weiß? Die Erste mail ließ nicht auf sich warten.... Er wollte nu auch wissen was ich habe...

Hab daraufhin erstmal nicht geantwortet. Geht in ja echt einen Scheißdreck an. Hatte eh wieder einen Arzttermin und wollte mir bis heute was überlegen was ich zurückschreibe. Naja Arzt hat mir gestern versichert dass er niemandem Auskunft gibt, weil ich scho der Meinung bin, dass wird sein nächster Schritt... und hat mich weiter krankgeschrieben. Er hat auch gemeint ich könnte im Januar wiederkommen für ne weitere Krankmeldun g und seit heute, da es mir echt wieder dreckig geht bin ich mir fast sicher, dass ich das auch tun werde...

Naja, ich hab dann in guter Absicht gleich heute morgen meinen Chef angerufen um ihm mitzuteilen dass ich weiterhin krankgeschrieben bin. Hab ihm am Telefon gesagt, dass ich nicht drüber reden will was ich habe. Nun könnte man meinen das müsste ausreichen aber nein...dieser Mann sagt doch dann noch zu mir: Naja, ich hab ja morgen auch einen Termin beim  Dr. X (mein Arzt = sein Arzt - dumm gelaufen, aber ich hatte den Arzt schon bevor ich meine Stelle hatte und er auch), da werd ich den mal anhauen... Glaubt der echt, er kriegt dort ne Auskunft? Auf jeden Fall hat mich das scho wieder fertiggemacht... Verständlich oder? Da in unserem Gespräch noch der Satz fiel: Haben Sie auch meine zweite E-Mail von heute früh schon gelesen?, musste ich natürlich gleich mal nachschauen...

Und dann die nächste Überraschung... Er hätte keinen Krankenschein bekommen...und will jetzt endlich wissen was genau los ist. Dumm nur, dass ich den Krankenschein direkt an ihn geschickt  hatte... Aber ich nicht dumm, gleich in der Personalabteilung angerufen und gefragt ob er da ist... Der Krankenschein ist letzte Woche gekommen....Aha... Naja, ich bin überzeugt das hätte er als nächstes versucht...

Auf jeden Fall, ich scho wieder etwas beruhigter...Krankenschein da, Anschlussschein folgt - mir kann nix passieren. Denkste wohl, nachdem mein Chef wieder ne Mail geschrieben hatte, worin stand dass ich mich in der Persoabteilung nach dem Krankenschein erkundigt hatte und er jetzt wohl doch da ist... rief mein oben genannter Kollege wieder an...

Jetzt bräuchten Sie den Schlüssel für meinen privaten Schreibtischschrank... da wäre was geschäftliches drin. Ich meinen Kollegen gleich drauf verwiesen dass er das was da drin ist auch problemlos nochmal in der Personalabteilung bekommt und dann meinte er kleinlaut: ja, das kann ich ja dann dort holen... war ja nur so... Nächste scheinheilige Frage: Was machst du zu Weihnachten? Naja, ich hätte jetzt antworten können: Ich verreise...aber ich bin ja nicht lebensmüde... Hab nur gesagt weiß ich noch nicht... und dann war das Gespräch beendet...

 

Nu hock ich hier und wart drauf, dass es an der Tür klingelt... Die werden sich scho noch was einfallen lassen... Und der Druck für mich wird immer größer und ich möchte nur noch kotzen, kotzen kotzen.... ....

ScheißTag!!!!!! 

 

20.12.06 15:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen